Mitarbeiter

An dieser Seite wird noch fleißig gearbeitet.

Christine Bingel

Bianka Hofmann
Mein Name ist Bianka Hofmann, bin verheiratet und Mutter von zwei Mädchen. Ich komme aus Bremberg und unterstütze Frau Reichert- Vermeulen mit zwei Bürostunden in der Woche oder mache die Urlaubsvertretung. Sonst arbeite ich noch einmal die Woche im Pfarrbüro in Kördorf. Die Arbeit im Pfarrbüro macht mir viel Spaß, ist aber auch viel zu bewältigen, und manches ist für mich noch Neuland. Ich denke, das wird sich mit der Zeit einpendeln und wünsche mir, dass ich eine Entlastung für Frau Reichert- Vermeulen sein kann.

Sibylle Kobusinski


Lars Lücker
Ich komme aus Limburg und arbeite als Gemeindepädagoge in der ev. Kirchengemeinde Klingelbach. Mein Hauptaufgabengebiet liegt in der Jugendarbeit. Ein großes Standbein dabei ist die Kofirmand_innenarbeit, die ich zusammen mit Pfarrerin Peereboom gestalte. Das zweite Standbein ist die allgemeine Jugendarbeit, wozu Ausflüge, der offene Jugendtreff und alle anderen auf Jugendliche zugeschnittenen Angebote gehören. Mein Ziel ist es die Jugendarbeit dem Lebensumfeld der Jugendlichen anzupassen und gut zugeschnittene Angebote anzubieten.

Dazu benötigt es natürlich auch immer wieder Anregungen, Vorschläge und Kritik, welche Sie mir gerne zukommen lassen können: 015153228306 l.luecker@kirche-klingelbach.de

Dirk Othegraven

Melanie Reichert-Vermeulen

Waltraud Ring
Schon seit Jahren arbeite ich gerne im Seniorenbeirat von Katzenelnbogen. Die Arbeit mit und für Senioren macht mir Spaß und so übernahm von Frau Lang-Venema den Seniorenkreis unserer Kirchengemeinde.

Uwe Weiland
Seit August 2013 bin ich Organist an der historischen Schöler- Orgel. Zuvor war ich über 30 Jahre bei der Evangelischen Kirchengemeinde Ackerbach- Rettert beschäftigt. Als Kirchenmusiker bin ich für das liturgische Begleiten bei Gottesdiensten zuständig.Auch Orgelführungen und Gemeindesingen liegen in meinem Aufgabenbereich. Es ist mir ein großes Anliegen, das Instrument Orgel insbesondere der Jugend näher zu bringen.

Brigitte Winkenbach
Nach meinem Ausscheiden aus dem Schuldienst war der Weg frei für neue Aufgaben und Engagements. Und so übernahm ich vor einigen Jahren die Homepage unserer Kirchengemeinde, baute sie nach und nach neu auf, pflege sie seitdem und bemühe mich, sie immer auf dem neusten Stand zu halten. Auch die Gestaltung der Plakate für die WochenAusklanggottesdienste und Kirchenkonzerte liegt in meiner Hand. Die Arbeit im Redaktionsteam unseres Kirchenechos macht mir ebenso viel Freude.